Fiona Klien holt Bronze bei den österreichischen XCO-Meisterschaften

Die österreichischen XCO Mountainbike Meisterschaften wurden heuer im Rahmen des Grazer Bike-Openings in Stattegg ausgetragen. Fiona, die von VLOW durch ein Top Wettkampf-Mountainbike unterstützt wurde, war stark unterwegs und gewann die Bronze-Medaille. Trotz der brütenden Hitze konnte sie sich ihre Reserven über das gesamte Rennen hinweg gut einteilen. 

Eine Besonderheit der Strecke war der lange und steile Anstieg gleich zu Beginn. Hier waren dementsprechend nicht nur Kraft und Ausdauer gefragt, sondern auch eine gute Strategie. Wer hier zu schnell unterwegs ist, hat für den Rest der Strecke eventuell nicht mehr die notwendigen Energiereserven. Dementsprechend ist Fiona hier taktisch und vorausschauend gefahren – so konnte sie bis zum Ziel ihre gewohnt hohe Leistung abrufen. Auch Fionas Teamkollegen des URC Bikerei Korneuburg können mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein: Maxi Anzböck und Lucas Kraus erkämpften sich in der U15 die Ränge 7 und 10. Florian Klien fuhr in der U17 auf Platz 9. Felix Kraus, holte sich im U11-Nachwuchsbewerb Bronzemedaille.

Wir gratulieren Fiona und den anderen Nachwuchsfahrern ganz herzlich für die ausgezeichnete Leistung bei den österreichischen Staatsmeisterschaften.

Written by: Thomas